Wittener bei Emden-Rund auf Platz 2

Wittener bei Emden-Rund auf Platz 2

Am 22. und 23.9.17 fand die Emden-Rund –Regatta in Emden statt. Drei Kanuten vom KC Witten sind dort mit dem Fun-Team Legion Etrangere, das sich aus verschiedensten Drachenbootteams besonders aus Witten und Wuppertal, zusammensetzt, gestartet. Der jüngste Paddler war 23 Jahre alt, der Älteste 76.
Am 22.9.17 begann die Veranstaltung mit einer 3,1km langen Lampionfahrt durch die Kanäle Emdens. Die gleiche Strecke wurde am 23.9. dann als Qualifikationsstrecke gefahren, die Legion Etrangere erreichte die zweibeste Zeit und startete dann in der Sportklasse.

Foto: Volker Heitzer

Der zweite Teil des Rennens ging dann über 4,1 km, ein Kilometer der Strecke war extrem flach, so dass alle Boote zu kämpfen hatten. Diese Runde wurde in einer Topzeit gefahren, das Endergebnis war dann aber doch Platz 2.
Klaus Schulte-Ladbeck, Alexander Gonas und Volker Heitzer vom KCW zeigten sich begeistert von der Veranstaltung.

Kommentare sind geschlossen.