Sieg um 39 Hunderstel verpasst – Teams des KCWs stark bei der DM Langstrecke Essen 2018

Sieg um 39 Hunderstel verpasst – Teams des KCWs stark bei der DM Langstrecke Essen 2018

Team KCW auf der Strecke
Foto: C. Witzmann

am Samstag, den 14.4.18 fand in Essen auf dem Baldeneysee die Deutsche Meisterschaft Langstrecke Drachenboot für Leistungsteams und Breitensportteams statt.

Bei bestem Paddelwetter gingen insgesamt 25 Teams aus ganz Deutschland für das Verfolgungsrennen an den Start. Die Leistungsteams mussten 12 km mit 5 Wenden zurücklegen, die Breitensportteams maßen sich über 8 km mit 3 Wenden.

Aus Witten mit dabei das KCW-Team vom Kanu-Club Witten e.V., die im Breitensportbereich antraten und die ThunderDrags YoungStars, die als einziges Jugendteam an den Start gingen. Alle 20 Sekunden erfolgte ab 12:15 Uhr ein Start, die Teams aus Witten fuhren als Nummer 21 und 25 los.

Nach spannenden Überholmanövern und einer herausragenden Leistung fuhr das KCW-Team mit 39 Hundertsteln Abstand zum Sieger auf den zweiten Platz mit einer Zeit von 38 Minuten. Sie überholten zwei andere Teams.

die ThunderDrags YoungStars in Essen
Foto: C. Witzmann

Die ThunderDrags YoungStars fuhren ebenfalls ein großes Rennen. Trainerin Karoline Heitzer war stolz auf die Jugendlichen: „ Sie sind als letzte gestartet, mit 2 Minuten Abstand auf das letzte Breitensportteam über die Ziellinie gefahren, in einer Top-Zeit von 43 Minuten. Wir sind mehr als zufrieden!“

Das Jugendteam erhielt einen Teilnahmepokal. Der Moderator der Veranstaltung zeigte sich hoffnungsvoll, dass im nächsten Jahr mehr Jugendteams melden.

 

Weitere Impressionen:

Foto: C. Witzmann
« 1 von 8 »

Kommentare sind geschlossen.