Jungkanuten des KCW starten bei Drachenboot-EM in Moskau

Jungkanuten des KCW starten bei Drachenboot-EM in Moskau

Am Montag, den 15.7.19 geht es für Robin De Minke, Charlotta Koch, Tim Romberg und Jana Petras vom Jugenddrachenbootteam Thunder Drags YoungStars los:
sie gehören zum Jugendnationalteam Drachenboot des Deutschen Kanuverbandes und starten bei der ECA 3. Nationen und 4. Club Europameisterschaft, Drachenboot in Moskau, die vom 17.-21.7.19 stattfindet. Die vier Jugendlichen haben in den vergangenen Wochen täglich trainiert, um in bester Form für die Veranstaltung zu sein. Sie haben nicht nur im eigenen Team am Training teilgenommen, sondern haben auch die Trainingstermine der anderen Drachenbootteams des Kanu-Club Witten e.V. genutzt, um sich perfekt vorzubereiten.
Um die Reise zu finanzieren, haben sie Förderer gesucht und bei den Days of Thunder Spenden gesammelt. Jetzt geht es am Montag los. Für Robin De Minke und Tim Romberg ist es nach dem gerade bestandenen Abitur jetzt das Sahnehäubchen vor dem Start in das Studien- und Berufsleben.
Vom Kanu-Club Witten e.V. nehmen außerdem noch Dennis Lepperhoff, Alexander Gonas und Sabrina Stübe mit unterschiedlichen Teams an dieser Club Europameisterschaft teil, die nicht nur für Nationalteams, sondern auch für „normale“ Drachenbootteams geöffnet ist.
Der Kanu-Club Witten e.V. fiebert mit allen Startern mit und drückt die Daumen.

Kommentare sind geschlossen.