Anpaddeln von KCW und WKG

Anpaddeln von KCW und WKG

Am Sonntag, den 7.4.19 fand das traditionelle Anpaddeln des Kanu-Club Witten e.V. statt.
20 Jugendliche in Viererkanadiern und 23 Erwachsene in zwei Dickschiffen (Zehnerkanadier) und Kajaks starteten um 10.30 Uhr am KCW. Auf der 19 km langen Strecke nach Bochum-Dahlhausen wurden alle Bootsrutschen gefahren. Am Blankensteiner Wehr musste leider wieder umgetragen werden, da die restaurierte Schleuse immer noch nicht freigegeben ist.
Dort nutzten die Kanuten die Zeit, um bei warmem und sonnigem Wetter eine Pause einzulegen.

Fotos: Christoph Pohlmann/Katja Riedel

Gegen 15.30 Uhr wurde der LDKC Dahlhausen erreicht, von dort ging es mit Autos und Bootshänger zurück zum KCW, um den Tag mit Grillen ausklingen zu lassen.

Kommentare sind geschlossen.